LMS | WebMail | PHOnline | Impressum | Datenschutz
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Bundesministerin Elisabeth Köstinger verlieh dem Küchenchef Franz Fritz am Freitag, dem 14. September das Österreichische Umweltzeichen.

 

Insgesamt 28 nachhaltig wirtschaftenden Organisationen wurde im großen Marmorsaal des Ministeriums die Zertifizierungsurkunde überreicht.

Mit viel Engagement hatte der Küchenleiter der Fachschule sich zuvor umfangreichen Kriterien für nachhaltiges Handeln im Verpflegungsbereich gestellt und diese vorbildlich erfüllt.

Saisonale und regionale Lebensmittel teilweise aus biologischer Erzeugung, die Verwendung von Waren aus den niederösterreichischen Genussregionen, Fleisch fast zu 100% aus Österreich sowie umweltbewusstes Wirtschaften stehen somit an zentraler Stelle bei der Gemeinschaftsverpflegung in der Landwirtschaftlichen Fachschule.

Umweltbewusstsein, Nachhaltigkeit und Kreislaufdenken sind Teil der Identität der Landwirtschaftlichen Fachschule. Mit dem Österreichischem Umweltzeichen will die Schule diesen Grundhaltungen gerne Ausdruck verleihen.